Please call me – telefonieren im Ausland (Teil 2)

Ich bin bereits im Beitrag ‚Smartphone und telefonieren in den USA‘ auf verschiedene Anbieter  von SIM-Karten eingegangen und habe auch hilfreiche Kommentare bekommen.

Letztendlich habe ich mich doch nicht für eine PrePaid-Lösung vor Ort entschieden. Ich versuche jetzt einfach mal die etwas kostspieligere Lösung von HolidayPhone.

Kurz die Möglichkeiten:

  • Direkt vor Ort eine Prepaid-SIM-Karte eines lokalen Anbieters kaufen (Kosten für z.B. USA 30-50 Dollar)
  • Bereits vor Urlaubsbeginn eine SIM-Karte über einen Anbieter besorgen, der besondere Konditionen mit Telefongesellschaften des Urlaubslandes ausgehandelt hat und auch günstige Tarife für die Kommunikation ins Wohnland bereitstellt (Kosten für z.B. USA 80-100Euro)

Durch eure zahlreichen Kommentare ist klar: Internetzugang ist in Amerika nicht das Problem – man muss nur nach einem öffentlichen Hotspot suchen. Und eine Prepaid-Lösung direkt vor Ort ist deutlich günstiger. Deshalb sage ich auch ganz klar: Anbieter wie HolidayPhone sind Luxus – man könnte auch ohne.

Aber: Durch meine 4-wöchige Reise nutze ich die Laufzeit von 30 Tagen optimal aus und ich muss mir keine Gedanken über Kosten machen, wenn ich mal in Deutschland anrufe oder nach Deutschland SMS oder MMS schreiben will.

Hier die Vorteile, die mir HolidayPhone bietet:

  • Freunde und Familie bekommen eine deutsche Festnetznummer, unter der ich ständig in Amerika erreichbar bin. Sie zahlen nur den Tarif zu einet dt. Festnetznummer und für mich sind Anrufe mehrerer Stunden auch kostenfrei
  • Ich kann bedenkenlos auf einer Festnetznummer in Deutschland anrufen, ohne mir Gedanken über die Kosten machen zu müssen: 36 Stunden sind inklusive
  • Ich habe überall Internetzugriff – zeitlich unbegrenzt und nicht nur an öffentlichen Hotspots. 2GB sind inklusive… das ist völlig ausreichend – auch für Nachrichten über WhatsApp
  • MMS sind in unbegrenzter Anzahl kostenlos – somit sind SMS überflüssig
  • Telefongespräche mit Reisekameraden mit HolidayPhone sind unbegrenzt kostenlos – somit kann ich meinen Bruder immer anrufen, ohne dass Kosten entstehen

Diese Argumente haben mich überzeugt und das alles ist mir 100Euro wert: Aber auch hier der Hinweis: ich werde es testen und euch informieren, wenn etwas nicht so funktioniert, wie es von HolidayPhone versprochen wurde…

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.