Wie habe ich diese Reise gebucht?

Viele von euch wird es sicher interessieren, wie ich als Rollstuhlfahrer vorgegangen bin, um solch eine Reise individuell zu planen und zu buchen.

Zunächst habe ich intensiv im Internet recherchiert, welche Reiseveranstalter Mietwagenrundreisen durch den Südwesten der USA anbieten. Wenn mir ein Anbieter zusagte, prüfte ich, wie weit man bei ihm individuelle Anpassungen der Route machen kann und ob es speziell für behinderte Menschen Angebote gibt. Das Ergebnis war überschaubar: Zwar haben viele Reiseportale gesagt, dass sie mir ein individuelles Angebot machen könnten, ich mich jedoch hinsichtlich Barrierefreiheit auf die Aussagen der Hotels und der Kooperationspartner verlassen müsse.

Dies schien mir etwas unsicher. Letztendlich fand ich einen Reiseveranstalter, der speziell barrierefreie Mietwagenrundreisen anbietet:

Der Veranstalter von AHORN Reisen hat von Anfang an auf mich einen positiven Eindruck gemacht. Vor allem, dass die Hotels und die Routen von ihren so genannten ‚Scouts‘ vor Ort bereits auf Barrierefreiheit und Rollstuhltauglichkeit getestet und bewertet wurden, hat mich beeindruckt.

Auch die telefonische Beratung und die individuelle Anpassung der Reise wie z.B. mehr Übernachtungen an bestimmten Orten oder Routenanpassungen, sicherte mein Gefühl, dass ich beim richtigen Veranstalter meine Reise gebucht habe.

Etwas stutzig machte mich die Tatsache, dass vom Zeitpunkt meiner schriftlichen Zusage für die Reisebuchung bis zur schriftlichen Bestätigung vom Veranstalter fast 3 Monate vergingen. Begründet wurde dies damit, dass manche Hotels die feste Reservierung der barrierefreien Zimmer herauszögerten. Man sei aber in regelmäßigem Kontakt.

Ich will es mal glauben – und bin gespannt, ob die Aussagen des Reiseveranstalters auf ihrer Website auch der Realität entsprechen. Ich habe ja jetzt meine Bestätigung und alles ist geklärt. Ich werde euch meine Erfahrungen natürlich in weiteren Beiträgen berichten. Seid gespannt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.