Steckdosen-Adapter für USA

Wenn man Elektrogeräte und Ladegeräte genauer betrachtet, funktionieren sie meistens sowohl mit 220V als auch mit 110V, so dass man keinen teuren Spannungswandler kaufen muss.

Mir genügten zwei Stecker-Adapter (da die Stecker in den USA eine andere Form besitzen):

  • US-Stecker 2-pin auf Euro-Buchse – das ist der schmale Stecker ohne Erdung
  • US-Stecker auf Schuko-Buchse – das sind die großen, runden Stecker

Beide bekommt man z.B. bei Amazon für wenige Euro. Für beide zusammen zahlte ich 7 Euro.

Steckdosenadapter US-Stecker auf Euro-Buchse
Steckdosenadapter US-Stecker auf Euro-Buchse

 

Trotzdem sollte man prüfen, ob alle mitgenommenen Geräte auch auf 110V funktionieren. Vor allem bei Handyladegeräten oder ladegeräten für Foto oder Videokamera wäre dies sonst echt ärgerlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.