Kulinarische Odyssee

Meterhoch Süßigkeiten
Meterhoch Süßigkeiten

Die Erkenntnis ist zwar nicht neu, aber jetzt wird mir wieder bewusst, warum einige Menschen in den USA so fett sind…

So ein Supermarket erschlägt einen immer wieder. Von zuckersüßen Kuchen, farbenfrohen Cakes, Trockenfleisch bis hin zu Buddha-Bier gibt’s hier alles:


Aber so viel schlechtes kann man eigentlich nicht über das Essen hier sagen. In den Restaurants gibt es reichlich frisch zubereitete, leckere Gerichte – fast frischer als in Deutchland. Und das Personal ist hier viel cooler, lässiger und engagierter. Das Fast-Foood–Vorurteil hat die USA echt zu Unrecht. Bisher ist mir alles wohl bekommen.

FIJI-Wasser auf unserem Hotelzimmer
FIJI-Wasser auf unserem Hotelzimmer

Und das stylische FIJI-Wasser auf unserem Hotelzimmer in L.A. sieht doch auch ganz stylisch und exquisit aus, oder? Naja, die Flasche für 5 Dollar ist nicht ganz billig…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.