Kopien wichtiger Unterlagen

Ich habe von allen wichtigen Dokumenten Kopien angefertigt. Natürlich ersetzen sie nicht die Originaldokumente, aber im Notfall ist man sehr dankbar über die Kundennumer der Auslandskrankenversicherung oder die Nummer des Reisepasses.

Ich habe alle wichtigen Dokumente eingescannt und ausgedruckt. Außerdem ist es hilfreich, alle Scans auch online auf einem gesicherten Share zu speichern. Ich empfehle hier das Tool Dropbox. Auf die Dropbox kann man auch über einen Browser zugreifen. Zur Not muss man nur noch in ein Internetcafe gehen und die Datei herunterladen:

Dropbox

Ich habe folgende Dokumente gescannt:

  • Behindertenausweis
  • Schwerbehinderten-Parkausweis
  • Reisepass
  • Personalausweis
  • ADAC Mitgliedskarte
  • Reisekrankenversicherungs-Mitgliedskarte
  • Infos über Leistungen der Reisekrankenversicherung
  • Führerschein
  • Internationaler Führerschein
  • Impfbuch
  • Krankenkassen-Gesundheitskarte
  • Organspendeausweis
  • Flugtickets
  • Sicherungsscheine für die Reise
  • ESTA Einreisegenehmigung (mit Antragsnummer und eingetragenem Status ‚Genehmigung erteilt‘)

Bei der VISA-Karte empfiehlt es sich nicht, die ausgedruchte Kopie mitzuführen. Vor allem, wenn man die Vorder- und Rückseite kopiert hat. Denn auf der Rückseite ist die Prüfnummer sichtbar. Mit der Kombination von Vorder- und Rückseite kann jeder Dieb problemlos im Internet einkaufen, ohne dass man selbst etwas merkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.